Koch Mittwoch #13

Und wieder ist eine Woche um, es heißt nun wieder Kochen am Koch Mittwoch die 13. hihi.

Ich habe irgendwann mal bei Pinterest vorgeschlagen bekommen, Brei für das Baby zu kochen. Ich habe mich durch gescrollt und mein Blick blieb Stein hart auf Spaghetti Bolognese stehen!
So entschloss ich mich, leider spontan, diesen Brei nachzumachen. Nudeln haben wir immer im Haus also kaufte ich Rinderhackfleisch, Tomaten und die restlichen Zutaten ein.

Zuhause angekommen, kochte ich erst einmal Wasser auf damit ich aus den Tomaten eine eigene Tomaten Soße zaubern konnte. Das heiße Wasser kommt über die eingeritzten Tomaten damit sie besser zu enthäuten sind.

Die Nudeln wurden nach Anleitung gekocht, das Gemüse klein geschnitten und schließlich für 20 min gegart. In der Zwischenzeit könnte ich die Tomaten Häuten, kleinschneiden und kochen, für 10 min, anschließend wurden die Tomaten püriert.

Das Fleisch wurde kurz angebraten und wurde dann mit den Tomaten und dem Gemüse vermischt. Die Nudeln wurden abgeschüttet und auch in die Bolognese Soße gekippt.

2 große Löffel kamen auf einen Teller, den Pupsi sofort zu essen bekam und der Rest kam in die Nuby Becher zum Einfrieren.
Wenn das Essen, Brei kann  ich schon nicht mehr sagen, kühl genug ist, kann Pupsi auch essen.

Insgesamt hat das Essen zu lange für einen Spontan Koch Mittwoch gedauert, aber Pupsi hat das Essen trotzdem sehr gern gegessen, vor allem auch mal langsam!

Um nicht ewig um den heißen Brei Rum zu reden; hier das Ergebnis! IMG_3115

Vielleicht habe ich dem ein oder anderen Leser ein wenig Appetit bereitet und ihr mögt dieses Essen selbst einmal nach kochen.

Hier geht´s zum Pinterest Link

Und hier geht´s direkt zu Chefkoch!

Ich wünsche euch nun allen ein gutes Gelingen beim kochen und vor allem noch eine restliche Woche. Auf dass das Wetter mal endlich sonnig wird bzw. bleibt!

 

Eure

IMG_0309

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.