Koch Mittwoch #18

Ihr lieben, mal etwas ganz anderes als Kochen folgt nun zu meiner Koch Mittwoch Reihe!

Ich habe gebacken und zwar einen Rüblikuchen, manch einer kennt den Vielleicht als Möhren Kuchen. Ich kenne ihn jedoch unter beiden Namen.

Ich habe hin und her überlegt ob ich genau DIESEN Kuchen backe oder nach einem anderen ausschau halte. Letzendlich habe ich mich genau für den Kichen entschieden.
Nun genug vorweg, seht und staunt!IMG_4570

Man nehme;
5 Hühnereier der Größe M das sind ungefähr 250 Gramm, diese Eier trennt man, so dass 5 Eiweiß und 5 Eigelb vor einem stehen
150 gr. Zucker
etwa 10 ml Zitronensaft, frisch gepresster, bei mir war es eine kleine Zitrone die ich genommen habe
250 gr. Möhren, ich habe die Möhren gewaschen, geschält und die Enden abgeschnitten und habe sie so gewogen.
75 gr Buchweizenmehl, hier hab eich eine kleine änderung vorgenommen, da ich an einem Feiertag nicht an dieses Buchweizenmehl dran gekommen bin. Es wurde Weizenmehl.
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

So geht der Kuchen:
Die Eier werden wie gesagt getrennt, erst wird das Eigelb mit dem Zucker schaumig gerührt und das Eiweiß wird mit Salz steif geschlagen. Nacheinander werden in das Eigelb die geraspelten Möhren, ich empfehle die Möhren mit hilfe einer Küchenmaschine bsp. dem Thermomix kleinzuraspeln, und der Zitronensaft gegeben. Nun wird das Mehl mit dem Backpulver gemischt und untergerührt. Zum Schluss wird das Eiweiß vorsichtig untergehoben.

Der Teig wird nun in eine mit Backpapier ausgelegte Springform gefüllt und bei 175° 50-60 min. gebacken. Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen.

Alternativ, und wer mag, kann zu dem Rezept noch 250 gr. gemahlene Haselnüsse, 1-2 EL Milch und etwas Kakopulver zu geben.

Ich wünsche gutes Gelingen beim Rüblikuchen.

Da ich jetzt noch immer 1 Kg Möhren hier hab wird es wohl morgen Möhren Gemüse durcheinander geben!
Ich werde dieses Rezept aber dann nächste Woche veröffentlichen, dieses mal werde ich für meinem Sohn dann auch das gleiche wie für mich kochen! ich denke mit 13 Monaten ist er schon soweit.

Schöne Woche noch und bis bald.

Eure

IMG_0309

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.