Meilenstein erreicht – erste Schritte ohne Hand

Am 12.1.2018 war es soweit, Pupsi macht seine ersten Schritte ALLEINE ohne Mamas Hand! Ich  musste weinen, leider lief er für ein kleines Video nicht nochmal. Trotzdem läuft er seit diesem Tage an immer mehr alleine, aber aufstehen schafft er noch nicht so.

Dieses Kleine Bündel voll gepackt mit Liebe bringt mich jeden Tag aufs neue vor Stolz zum platzen. Sei es das erste mal drehen, robben, krabbeln oder auch das hochziehen an Gegenständen, jedes mal, als er einen weiteren Meilenstein erreichte, musste ich ein paar Tränen weg drücken. Pupsi ist sowieso mit allem sehr spät dran, wie ich finde, aber denoch meistert er alles mit Bravour.
Und jetzt läuft er immer mehr auf seinen eigenen Füssen! Treppe hoch klettern klappt ja schon seit ein paar Wochen ziemlich gut, genau wie auch das hochklettern an Sofa und Hocker. Er macht es einfach so klasse und ich bin so stolz auf ihn.

Dann kam ich ans Überlegen mit den ersten Schuhen. Es ist noch Winter und das vielleicht noch für 1 Monat, heisst es würde sich nicht mehr lohnen Winterschuhe zu kaufen. Ich bin seit der Überlegung vom kauf der ersten Schuhe erst mal am warten. meine Mutter hat nämlich noch Schuhe von meinem mittleren Bruder auf dem Dachboden gefunden! Praktisch, wenn man nicht gleich alles weg wirft oder weg gibt. Die Schuhe passen ihm sehr gut und er läuft auch gut darin. Einmal waren wir damit auch ein paar Schritte draussen, leider flog er nach ein paar Schritten auf die Lippe, Ergebnis; dicke Lippe. Mein Junge weinte bitterlich und wir sind schnell rein, ich hab ihn ein wenig auf den Arm geschaukelt und später beruhigte er sich wieder einigermassen. Ab da beginn dann auch unser turbulentes Wochenende.; mit stürzen und Verletzungen.

Eine Beule am Kopf hat er noch vom letzten Wochenende davon getragen, da ist er in einen Schrank gefallen, trotz ABS Socken. Samstag ist er draussen hin gefallen und zog sich die dicke Lippe zu und gestern, oh Schreck, ist er auf den Knie weg gerutscht und mit dem Gesicht auf die Fliesen in der Küche meiner Eltern! Ende vom Lied war das abbrechen der Ecken zur Mitte hin bei den oberen Schneidezähnen. Ich will mir die Schmerzen nicht vorstellen! Er tat mir so leid, heute waren wir deswegen dann sofort beim Zahnarzt und liessen mal darüber gucken. Die Ärztin hat das scharfkantige abgeschliffen und mit einem Lack versiegelt, damit die Nerven ihm keine weiteren Schmerzen bereiten. Die Ärztin sagte zu mir, dass wir froh sein konnten, das es nicht schlimmer gekommen ist! Jetzt haben wir in 6 Wochen einen kontrollieren Termin, um zu gucken ob alles gut aussieht.

Tja, das alles kommt wohl vom laufen lernen! Zum Glück ist das bei den Milchzähnen passiert und nicht mit den bleibenden! Ich kann nur Gott danken, dass es wirklich nicht so schlimm ausgefallen ist!

In diesem Sinne eine gute Woche, mit hoffentlich wenig Unfällen!

Eure

IMG_0309

 

2 Antworten auf „Meilenstein erreicht – erste Schritte ohne Hand“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.