Einkauf und Großtransport mit Kinderwagen

Immer wieder stehe ich vor der Herausforderung dinge mit dem Kinderwagen zu transportieren bzw. einzukaufen. Ich habe kein eigenes Auto, nur eine mitbenutzung. Ich muss ehrlich sagen, ich gehe sehr gerne zu fuss. Wie sagt das Sprichwort so gern? `Jeder Gang macht Schlank!´ Und in der Tat, ich habe allein durch Kalorien Zählen und tägliches Spazieren gehen 6 Kilos abgenommen, mehr folgt aber nicht!

So, meine letzten erungenschaften wie man so schön sagen kann, zeige ich nun in meinem heutigen Post.

Wäre meine Grüne Tasche gross genug gewesen, wären es genau 2 volle Taschen. Der Kinderwagen wog viel zu viel, es war sehr anstrengend ihn zu scheiben, aber es war sehr gut machbar.
Zu erst kamen Sachen für den Kühlschrank. Milch, Leberwurst für den kleinen, Frischkäse, Pudding und Kinder Pingui <3, die Tomaten kamen selbstverständlich nicht in den Kühlschrank!

IMG_6372

Damit ich meine Gelüste unter den Griff bekomme ein bisschen leckere Schokolade und Salz Lakritz. Nein, Gelüste habe ich nicht wegen einer Schwangerschaft, sondern durch meine allmonatlichen Mädchen Probleme!
Salz Nachschub, Lasagne Platten und einen Korkenzieher. Ich trinke zwar keinen Wein, aber so ein Korkenzieher kann denoch nicht schaden!

 

 

 

Fast zu guter letzt hat mein Sohn Regensachen abgestaubt. Die gab es letzte Woche Montag bei Lidl im Angebot und ich hab direkt zu geschlagen.

IMG_6375

Die Stiefel sind in größe 24/25, Pupsi hat darin also noch gut Platz kann aber gut darin laufen. Er hat größe 22/23, die Stiefel in der Größe waren aber viel zu klein. Die Regenhose ist eine 98 und noch viel zu groß, aber auch kein Wunder bei einem 82 cm großen Jungen der Größe 92 trägt! Einige Tage später habe ich noch eine Latz Regenhose in 86/92 ergattert und die passt sehr gut! Jetzt haben wir beides jedenfalls da, das Schlechte Wetter kann aber gerne noch da bleiben.

 

 

Das waren auch schon unsere Hauptgroßeinkäufe der letzten Woche.
Nun folgt noch unser Windelnachschub, denn ich habe schon wieder gewechselt. Mir waren ja die Babylove Windeln vom DM nicht so geheuer, da sie sehr nach Chemie stanken, ich habe ich mich weiter umgeschaut und mich letzendlich mal für die DM Öko Windeln entschieden, kosten nur umwesentlich mehr als die normalen aber sind sehr gut. Auch wenn die Flügel, der Auslaufschutz an den Beinen, sehr klein wirkt. Wir hatten mit den Windeln bisher nur minimale kleine Unfälle von nassem Body, ich denke das kann ich verkraften.IMG_6377 Da kamen dann direkt zwei Pakete von mit.
Bei meinen Eltern nutzen wir wieder die Vibelle Aldi Nord Windeln!

Fazit der Öko Windeln vom DM

Sehr gut und kann ich nur empfehlen.

 

 

 

Ich werde jetzt noch die letzten Minuten des Mittagsschlafes meines kleinen ausnutzen und weiter lesen.

Einen angenehmen neuen Start in die Woche. Bald beginnt der März und der März bringt den Frühling zu uns.

Eure

IMG_0309

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.