Koch Mittwoch #27

Es ist wieder soweit!
Wieder ist es Mittwoch und es ging vor den Kochpott.

Dieses mal berichte ich von unserem gestrigen Mittagessen, wo ich gemerkt habe, dass nur wenige dieses Gericht kennen.

Nudel mit Rührei und Schinken

Da bei uns gestern kein Fleisch ins Essen kam, habe ich das ganze ohne Schinken gemacht.

Die Nudeln hatte ich vom Vortag noch übrig gehabt, auch nachfrage meiner Mutter gab sie mir dann den Tip für das Essen, was es gestern dann gab.
Als erstes wurden meine im Kühlschrank aufbewahrten Nudeln in genügend Rama angebraten, so dass sie schön glänzen und etwas angebraten aussehen. Nun kommt das Rührei hinzu, das hab eich in einer Schüssel zurecht gemacht. Zuerst die Eier, 4 Stück in unserem Fall, aufschlagen, mit wenig Salz und Pfeffer verquirlen und zu den Nudeln geben, noch ein wenig mit kochen und schliesslich servieren. Wer das ganze mit Schinken macht, gibt vor den Eiern den Schinken zu den Nudeln, brät alles nochmal an und gibt dann die Eier hinzu!

Also ganz einfach und schnell.
Dazu habe ich ein paar Cocktail Tomaten gewaschen und auf den Tellern verteilt, Pupsi saß schon am Tisch, ehe ich ein Foto machen konnte, und hat sich schon Tomaten gemopst. Scheint ihm zu schmecken!

Als die Tomaten alle waren, mein Hunger aber noch groß, habe ich mir das restliche Essen aus der Pfanne genommen und mit Curry Ketschup gegessen. Schmeckt sehr gut zusammen.

Nötige Zutaten:
Nudeln, frisch gekocht oder übrig vom Vortag
Eier
ggf. Schinken oder Speck
ggf. Tomaten
ggf. Curry Ketschup, wem es zu trocken ist
und natürlich Rama zum anbraten

Ich wünsche gutes gelingen und einen guten Appetit dabei und bis bald

 

Eure

IMG_0309

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.