Zoo Besuch im Sommer

Mittlerweile ist bei uns nun auch eher der Herbst angebrochen, als das noch Sommer sein könnte. Daher möchte ich noch ein wenig Sommerstimmmung verteilen!

Ende Juli waren Pupsi und ich geminsam mit der Spielgruppe, bestehend aus 7 Erwachsenen und 7 Kindern.
Treffen war morgens um 9 Uhr am Bahnhof und somit eine gemeinsame Zugfahrt zum Zoo, im Zoo angekommen sind wir eine schöne Strecke gemeinsam abgelaufen. Wir haben sehr viele Tiere gesehen, aber auch viele Tiere suchen müssen, so wie die Tiger die sich bei der Hitze an dem Tag in den Schatten zurück gezogen haben.

Bei den Löwen waren nur einige wenige, da sich in diesem Zoo alles auf einer erst Berg aufgebaut ist. Das heißt Pupsi und ich waren gar nicht bei den Löwen zu Besuch! Viele von uns konnten es von der Kraft her nicht und wieder anderen war es zu heiß um die Mittagszeit.  Somit sind wir restlichen, die nicht zu den Löwen hoch sind, richtung Eingang zurück gelaufen. Wir kamen an sehr seltenen Tieren vorbei, die selbst ich nicht kenne. Es war für mich wieder sehr spannend, zu dem ich in dem Zoo seit ewigkeiten nicht mehr war. Ich habe sehr viel neues gesehen, entweder war ich noch nie da lang gegangen und die Tiere waren schon lange da, oder sie sind wirklich neu hinzugekommen!

Pupsi war nicht so von allem angetan, vor allem, weil er mittags müde wurde.
Zum Abschluss haben wir uns im Zoo Shop etwas tolles ausgesucht und sind zusammen wieder Richtung Bahnhof und nachhause.

Alles in allem war es ein wunderschöner Vormittag. Das hat auf jeden fall wiederholungsbedarf und wird sicher mit der Spielgruppe noch einmal in Angriff genommen, in der Hoffnung mein Sohn und ich dürfen die Gruppe noch besuchen.
Wir werden jetzt noch 1 Jahr gemeinsam Zeit verbringen, ehe Pupsi in den Kindergarten kommt und ich Arbeiten gehe.

Was hast du letzten Sommer gemacht?

Deine

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.