Einkauf und Großtransport mit Kinderwagen

Immer wieder stehe ich vor der Herausforderung dinge mit dem Kinderwagen zu transportieren bzw. einzukaufen. Ich habe kein eigenes Auto, nur eine mitbenutzung. Ich muss ehrlich sagen, ich gehe sehr gerne zu fuss. Wie sagt das Sprichwort so gern? `Jeder Gang macht Schlank!´ Und in der Tat, ich habe allein durch Kalorien Zählen und tägliches Spazieren gehen 6 Kilos abgenommen, mehr folgt aber nicht!

So, meine letzten erungenschaften wie man so schön sagen kann, zeige ich nun in meinem heutigen Post.

Wäre meine Grüne Tasche gross genug gewesen, wären es genau 2 volle Taschen. Der Kinderwagen wog viel zu viel, es war sehr anstrengend ihn zu scheiben, aber es war sehr gut machbar.
Zu erst kamen Sachen für den Kühlschrank. Milch, Leberwurst für den kleinen, Frischkäse, Pudding und Kinder Pingui <3, die Tomaten kamen selbstverständlich nicht in den Kühlschrank!

IMG_6372

Damit ich meine Gelüste unter den Griff bekomme ein bisschen leckere Schokolade und Salz Lakritz. Nein, Gelüste habe ich nicht wegen einer Schwangerschaft, sondern durch meine allmonatlichen Mädchen Probleme!
Salz Nachschub, Lasagne Platten und einen Korkenzieher. Ich trinke zwar keinen Wein, aber so ein Korkenzieher kann denoch nicht schaden!

 

 

 

Fast zu guter letzt hat mein Sohn Regensachen abgestaubt. Die gab es letzte Woche Montag bei Lidl im Angebot und ich hab direkt zu geschlagen.

IMG_6375

Die Stiefel sind in größe 24/25, Pupsi hat darin also noch gut Platz kann aber gut darin laufen. Er hat größe 22/23, die Stiefel in der Größe waren aber viel zu klein. Die Regenhose ist eine 98 und noch viel zu groß, aber auch kein Wunder bei einem 82 cm großen Jungen der Größe 92 trägt! Einige Tage später habe ich noch eine Latz Regenhose in 86/92 ergattert und die passt sehr gut! Jetzt haben wir beides jedenfalls da, das Schlechte Wetter kann aber gerne noch da bleiben.

 

 

Das waren auch schon unsere Hauptgroßeinkäufe der letzten Woche.
Nun folgt noch unser Windelnachschub, denn ich habe schon wieder gewechselt. Mir waren ja die Babylove Windeln vom DM nicht so geheuer, da sie sehr nach Chemie stanken, ich habe ich mich weiter umgeschaut und mich letzendlich mal für die DM Öko Windeln entschieden, kosten nur umwesentlich mehr als die normalen aber sind sehr gut. Auch wenn die Flügel, der Auslaufschutz an den Beinen, sehr klein wirkt. Wir hatten mit den Windeln bisher nur minimale kleine Unfälle von nassem Body, ich denke das kann ich verkraften.IMG_6377 Da kamen dann direkt zwei Pakete von mit.
Bei meinen Eltern nutzen wir wieder die Vibelle Aldi Nord Windeln!

Fazit der Öko Windeln vom DM

Sehr gut und kann ich nur empfehlen.

 

 

 

Ich werde jetzt noch die letzten Minuten des Mittagsschlafes meines kleinen ausnutzen und weiter lesen.

Einen angenehmen neuen Start in die Woche. Bald beginnt der März und der März bringt den Frühling zu uns.

Eure

IMG_0309

Koch Mittwoch #24

Wie schon der letzte Koch Mittwoch Post möchte ich auch dieses mal wieder eine kleine Sammlung an Menüs Vorstellen, die es in den letzten Tagen bei uns zu essen gab. Wir waren viel bei meiner Familie zu essen, da ich es bei mir zu Einsam finde!

In der vorletzten Woche war mein Vater für eine Woche auf Helgoland im Urlaub, das war auch der Kernpunkt, dass ich bei meinen Eltern bin.

Montag gab es Spinat mit Kartoffeln und Spiegelei

Den Dienstag haben wir bei uns verbracht, da meine Mutter frei hatte und den freien Tag auch alleine mal geniessen wollte. Es gab Möhren mit Kartoffel Stampf, das Essen geht wirklich fix und Pupsi isst es gern. Ich glaube, gefühlt jede Woche gibt es Möhren.

Mittwoch waren wir schwupp die Wupp wieder bei meienr Mutter. Spagetthi mit Tomaten Soße gab es, später war ich aber noch mit meiner Schwägerin bei Mcdonnald´s, da sie von der Schule kam und Hunger hatte!

Donnerstag, oh bald ist die Woche um, es gab Pfannkuchen. Für den kleinen Mann mal mit Apfel und für mich und meine Mutter mit leckeren Heidelbeeren.

Freitag haben wir was schnelles gemacht. Zwar nichts richtiges in dem Sinne, Pupsi hat es trotzdem gegessen; Ciabatta mit Wiener Würstchen. Als Nachtisch einen Schoko Pudding, den ich gegessen hatte nachdem Pupsi im Bett war.

Samstag und Sonntag gab es dann abends etwas leckeres. Am Samstag weiss ich es leider nicht mehr, aber Sonntag gab es Spagetthi Carbonara!

Das war auch schon wieder eine Woche nur vom Essen.

Nachdem der Post hier den dritten in folge vergessenen Mittwoch rumliegt, werde ich ihn jetzt endlich freigeben!
Im Grunde ist es ja egal von wann die Gerichte jeweils sein, ich möchte nur ein paar Inspirationen verteilen.

Daher wünsche ich dir einen schönen Tag und gegebenenfalls ein gutes Gelingen beim nachkochen.

Eure

IMG_0309

Erste Sonnenstrahlen im Winter

Herrlich, da wurden wir einfach mal vom schönsten Wetter beschenkt. Pupsi und ich sind in den paar Tagen echt viel draussen gewesen. Der kleine Mann durfte ein bisschen auf dem Spielplatz spazieren gehen, der Spielplatz war direkt in unserer Nähe. Es lag ein wenig Schnee, aber nicht zu viel, dass ich mit dem Kinderwagen problemlos daher fahren konnte!
Als die Sonne immer weiter runter ging, Sprich Sonnenuntergang, sind wir langsam wieder Richtung nachhause gegangen. Dort gab es dann auch schon wieder Abendbrot, wir machten unser Abendritual und Pupsi ging ins Bett zum Schlafen.

Der nächste Tag war noch genau so schön, diesmal gingen wir in die Stadt, ich musst nämlich ein paar Sachen dort kaufen.
Ich kann behaupten, dass an diesem Stadtbummel nichts für Pupsi mit gegangen ist!
Ich brauchte nämlich die alltäglichen Dinge aus dem DM, wie Scheuermilch, Essigessenz, aber auch einiges für mich. Zum Ausprobieren habe ich mir ein Reinigungsschwämmchen gekauft, ein Make Up Schwamm und ein Stirnband. Da war nichts für Pupsi bei! Zuhause fiel mir allerdings auf, dass ich doch einiges für den kleinen vergessen habe. Die Trinklernflasche die wir mittlerweile nur noch für Milch benutzen war irgendwie am Stinken und landete somit im Müll, daher musste eine neue her, ausserdem kam noch ein Brei mit. Ich brauche einfach mal wieder ein bisschen Abwechslung mit dem Essen. Ich hab im Augenblick echt einen Verweigerer was Brot angeht.

Den Donnerstag in der letzten Woche, und auch der vorerst letzte Sonnige Tag, war der Friseur Besuch für mich und meine Mutter. Vorher bin ich noch bei DM gewesen um die fehlenden Sachen zu besorgen, danach hab ich meine Mutter bei der Arbeit abgeholt, Pupsi war natürlich dabei! Zusammen gingen wir von der Arbeitsstelle meiner Mutter zu unserem Friseur des Vertrauens. Ich hab wieder ein Pony, dazu schreib ich später nochmal was zu und meine Mutter hat sich die Spitzen schneiden lassen. Mein Sohn braucht noch keinen neuen Schnitt, trotz seiner ´Mähne´.

Seit gestern, Sonntag, ist es auch wieder Weiss. Egal wo du hin guckst liegt der Schnee, bzw. eingefrorener Schnee! Ich war gestern ein bisschen vor der Haustür meiner Eltern mit dem kleinen ein bisschen laufen. Ich kam gestern noch schlechter mit Kinderwagen weg als heute. Das Wetter ist auch wieder relativ zu gezogen aber vorhin schienen wieder ein paar Sonnenstrahlen ins Küchenfenster. Es ich einfach so schön, dass es langsam aber sicher auf den Frühling zu geht.

Nun wünsche ich dir noch einen wunderschönen Start in die neue Woche und bis bald.

Eure

IMG_0309

Meilenstein erreicht – erste Schritte ohne Hand

Am 12.1.2018 war es soweit, Pupsi macht seine ersten Schritte ALLEINE ohne Mamas Hand! Ich  musste weinen, leider lief er für ein kleines Video nicht nochmal. Trotzdem läuft er seit diesem Tage an immer mehr alleine, aber aufstehen schafft er noch nicht so.

Dieses Kleine Bündel voll gepackt mit Liebe bringt mich jeden Tag aufs neue vor Stolz zum platzen. Sei es das erste mal drehen, robben, krabbeln oder auch das hochziehen an Gegenständen, jedes mal, als er einen weiteren Meilenstein erreichte, musste ich ein paar Tränen weg drücken. Pupsi ist sowieso mit allem sehr spät dran, wie ich finde, aber denoch meistert er alles mit Bravour.
Und jetzt läuft er immer mehr auf seinen eigenen Füssen! Treppe hoch klettern klappt ja schon seit ein paar Wochen ziemlich gut, genau wie auch das hochklettern an Sofa und Hocker. Er macht es einfach so klasse und ich bin so stolz auf ihn.

Dann kam ich ans Überlegen mit den ersten Schuhen. Es ist noch Winter und das vielleicht noch für 1 Monat, heisst es würde sich nicht mehr lohnen Winterschuhe zu kaufen. Ich bin seit der Überlegung vom kauf der ersten Schuhe erst mal am warten. meine Mutter hat nämlich noch Schuhe von meinem mittleren Bruder auf dem Dachboden gefunden! Praktisch, wenn man nicht gleich alles weg wirft oder weg gibt. Die Schuhe passen ihm sehr gut und er läuft auch gut darin. Einmal waren wir damit auch ein paar Schritte draussen, leider flog er nach ein paar Schritten auf die Lippe, Ergebnis; dicke Lippe. Mein Junge weinte bitterlich und wir sind schnell rein, ich hab ihn ein wenig auf den Arm geschaukelt und später beruhigte er sich wieder einigermassen. Ab da beginn dann auch unser turbulentes Wochenende.; mit stürzen und Verletzungen.

Eine Beule am Kopf hat er noch vom letzten Wochenende davon getragen, da ist er in einen Schrank gefallen, trotz ABS Socken. Samstag ist er draussen hin gefallen und zog sich die dicke Lippe zu und gestern, oh Schreck, ist er auf den Knie weg gerutscht und mit dem Gesicht auf die Fliesen in der Küche meiner Eltern! Ende vom Lied war das abbrechen der Ecken zur Mitte hin bei den oberen Schneidezähnen. Ich will mir die Schmerzen nicht vorstellen! Er tat mir so leid, heute waren wir deswegen dann sofort beim Zahnarzt und liessen mal darüber gucken. Die Ärztin hat das scharfkantige abgeschliffen und mit einem Lack versiegelt, damit die Nerven ihm keine weiteren Schmerzen bereiten. Die Ärztin sagte zu mir, dass wir froh sein konnten, das es nicht schlimmer gekommen ist! Jetzt haben wir in 6 Wochen einen kontrollieren Termin, um zu gucken ob alles gut aussieht.

Tja, das alles kommt wohl vom laufen lernen! Zum Glück ist das bei den Milchzähnen passiert und nicht mit den bleibenden! Ich kann nur Gott danken, dass es wirklich nicht so schlimm ausgefallen ist!

In diesem Sinne eine gute Woche, mit hoffentlich wenig Unfällen!

Eure

IMG_0309