Koch Mittwoch #31

Ich habe eine weitere Köstlichkeit für dich zum nachmachen. Das Gericht stammt original aus dem Jahr 2014, aus meiner FSJ Zeit!

Diesmal geeignet ab 1 Jahr. Mit den Gewürzen natürlich dann etwas einsparen.

Die Reispfanne Zick-Zack von meiner ehemaligen Mitbewohnerin und heutigen Freundin und mir.
Das Rezept ist selbst erfunden, entstanden ist das Rezept aus Zutaten die wir in der Wohnung hatten, etwas Freude daran neues auszuprobieren und ein neues Gericht zu kreieren.

Das Rezept ist ausgelegt auf 2 Portionen

1 Kochbeutel Reis wird nach Packungsanweisung gekocht, alternativ geht natürlich auch Natur Reis den man portionieren kann
1 Paprika klein schneiden, super geeignet sind Paprika die schon schrumpelig werden und so nicht mehr gegessen werden
1 Schalotte oder eine halbe Zwiebel würfeln
1 Tomate oder einige Cocktail Tomaten klein schneiden
1 Töpfchen Maggi Asia Boullion wurde ersetzt durch Rinder Boullion, diese wird mit
200 ml Schlagsahne und 250 ml Wasser verrührt
Zusätzlich benötigst du 250 gr. Hackfleisch, hier ist es relativ egal von welchem Tier
2 Scheiben Putenbrust und etwas Speisestärke.
Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß
1 El Rapsöl

Das Hackfleisch wird in Öl angebraten bis es gut durch ist und schon etwas röstaromen bekommt, also unbedingt das Kochwasser des Hackfleisches mit verkochen lassen! Putenbrust in kleinen Stücken zum Hack geben, Sahne, Wasser und die Boullion dazu geben und verrüheren, aufkochen lassen.
Nun wird gewürzt, bei kleinen Kindern immer darauf achten nicht zu viel würzen, lieber hinterher nachwürzen.
Nach dem würzen wird die Tomate und die Paprika zu der Soße gegeben und 10 min. mitgekocht. Jetzt nur noch die Soße andicken, abschmecken und den Reis in den Soßentopf geben!

Fertig ist die Reispfanne Zick Zack!
Lass es Dir schmecken und lass mich gerne wissen, ob Du das Rezept mal ausprobiert hast!

Koch Mittwoch #30 – Brokkoli Nudel

Ich hab hier ein leckeres Rezept zum nachmachen!

Brokkoli in Sahnesoße mit Nudeln.

Dazu benötigst du folgendes:

einen kleinen Koch Topf voll Brokkoli-röschen, entweder frisch oder Tiefgekühlt
Etwa 1 Hand voll Gabelspagetthi
50 ml Milch + ausreichend Brokkoli Koch Wasser
1 EL Sahnekäse
Salz, Pfeffer und Muskat

Ich habe nichts davon abgewogen, das was ich gekocht habe reichte hier 3 Tage.

Zu aller erst werden die Nudeln nach Packungsanleitung gekocht.
Brokkoli wird aufgesetzt, diesen habe ich etwa 10 min. bei kochendem Wasser gekocht.
Nudel Wasser habe ich alles abgeschüttet, das Brokkoli Wasser habe ich in einem separaten Behälter abgefangen. Nun habe ich die Milch zu dem Brokkoli im Topf hinzugegeben und mit dem abgefangenen Brokkoli Wasser aufgeschüttet, zum kochen gebracht und den Sahnekäse untergerührt bis er sich aufgelöst hatte.
Jetzt musste die Brokkoli Soße nur noch an dicken. Ziemlich zum Schluss kamen die Nudeln zu der Soße. Ich habe alles verrührt und anschließend serviert.

Meinem Sohn hat das Essen sehr gut geschmeckt. Für etwas Abwechslung am Küchentisch kann ich das Essen sehr empfehlen.

Gutes gelingen

Eure

Frühjahrputz

Jede Mama kennt es, oder auch nicht?

Ich bin zur Zeit Vollzeit Mama und Hausfrau, jetzt habe ich mir einen Gedanken in den Kopf gesetzt und schreibe ihn nun hier nieder.

Wie und womit putze ich meine Wohnung? (Fenster, Fussböden, Spiegel und Regale.)

Zu allererst sauge bzw. fege ich den Boden und befreie den Boden somit von den Krümmel und Staub.
Ist das erledigt, nehme ich einen Eimer mit klar Wasser, ziehe Haushalts Handschuhe an und mit dem Wischer wird der Boden einmal klar abgewaschen. Das nass wischen versuche ich einmal in der Woche einzuplanen, ansonsten wird gesaugt!
Das Bad wird mit dem General gewischt, da dort Fliesen sind, in den anderen Räumen befindet sich Vinyl Boden!

Die Küche
Dort sauge ich, Wische sowie oben beschrieben und gespült wird ebenfalls in der Küche.
Ist der Herd mit Essensresten verklebt, versuche ich das sauber machen als erstes mit einem Spültuch und klar Wasser bzw. etwas Spülmittel vom vorherigen Spülen! Hilft das nicht, nehme ich Scheuermilch hinzu und scheuer die Verkustungen so ab.
Alles andere wird mit dem Spültuch abgewaschen. Sowie die Arbeitsflächen, mit meiner Dunstabzugshaube habe ich noch keine Lösung gefunden, sie ist immer noch schmierig von letzten reinigen.

Das Bad
Im Bad wird soweit nur das Waschbecken, die Spiegel und die Toilette sowie auch die Dusche gereinigt. Für das komplette Badezimmer habe ich ein Bad Reiniger gekauft. Der wird ringsum einmal versprüht, einwirken lassen und dann mit einem extra Lappen abgewaschen, schon ist alles fertig! Für die Spiegel nutze ich Glasreiniger und ein Handtuch zum „Polieren“.
Die Toilette wird mit Toilettenreiniger und Klobürste gereinigt. Fertig ist auch dieser Raum!

Der Flur
Hier wird wirklich nur gesaugt und gewischt, über die Garderobe wird mit dem Swiffer einmal drüber gewedelt.

Das Wohnzimmer
Neben saugen und wischen passieren hier diese Dinge; Regale abstauben, Fernseher von Staub befreien Teppich und Sofa absaugen. Natürliche alles der Reihe nach.

Das Schlafzimmer
Hier passiert nicht viel mehr als im Wohnzimmer, wenn nicht sogar dieses Zimmer als schnellstes fertig ist!
Saugen, wischen, Betten machen. Im Schlafzimmer habe ich keine Regale, wenn dann Schränke. Meine Spiegel am Schrank werden im übrigen ebenfalls mit Glasreiniger und Handtuch gereinigt. Leider kann ich dieses Zimmer nie gründlich putzen, da mein Sohn dort sehr viel Unsinn anstellen kann!

Alle Fenster
Bis jetzt wurden die Fenster erst einmal geputzt. Ich habe da auch irgendwie noch nicht den Bogen raus, sie haben aber einen Wisch mehr als nötig!

Das war auch schon ein kleiner Exkurs durch die Räume mit dem Putzplan.

Eine angenehme Woche

DIY – Ostereier Malerei

Endlich, endlich ist mein Sohn im richtigen Alter um mal beim Eierfärben mit zu Wirken!

Alles fing vor 3 Wochen ind er Spielgruppe an, wir haben als Mama´s ein bastelwerk der Kinder, alle im Alter von einigen Monaten bis zum Kindergartenalter, zu erstellen. Zuerst wurden aus Pappe Ei Förmige Ovale geschnitten, groß genug für eine Kinderhand, die `Eier` wurden von den Mama´s mit Fingerfarben mit Mustern versehen, zum Schluss kam dann die Hand vom Kind in die Mitte. Bei dem Handabdruck muss darauf geachtet werden, dass das Kind nur 4 seiner Finger angemalt bekommt, der Daumen wird hierzu nicht benötigt!

Aus dem Handabdruck wird dann ein Hase gezaubert, eine Nase wird aus einem Pompom aufgeklebt, Mund und Schnurrhaare werden mit Filzstift oder Edding aufgemalt.

Ein super Geschenk für die Familie!

Des weiteren haben mein Sohn und ich am vergangenen Samstag, vor Ostern natürlich, die Eier gefärbt. Dazu habe ich ihn die Farbe aussuchen lassen und er durfte auf dem Ei mit einem Wachsstift ein wenig nach Lust und Laune auf dem Ei kritzeln.
Die Eierfarbe die wir für unsere sieben Eier benutzt haben hieß Ei da Vinci.

Ich denke, im nächsten Jahr können wir umso mehr basteln udn er versteht das ganze drum herum auch richtig! Pupsi ist nun 1 1/2 Jahre alt, da muss man noch nicht so hohe Erwartungen haben.

In diesem Sinne,

Deine

Koch Mittwoch #28 – Oster Menüs

Ich erstelle nun wieder eine kleine Sammlung unseres verschiedenen Menüs die es von Karfreitag bis Ostermontag hier zum Mittag- bzw. Abendessen gab.

Donnerstag Nachmittag hieß es einkaufen. Ich habe für Freitag Fischstäbchen mit Spinat und Kartoffel Püree gezaubert.

Fischstäbchen und den Spinat gab es beides jeweils von Iglo! Mein Lieblingsspinat ist der Rahmspinat mit dem Blubb, anderen mag ich nicht so bzw. schmeckt einfach nicht gewohnt, wobei der Blatt- Rahmspinat auch gut schmeckt.

Also Fischstäbchen braten, Spinat kochen, Kartoffeln 25 Minuten weichen kochen, stampfen und mit Milch verfeinern bis es eine angemessene Konsistenz bekam, nun mit Muskat, kein Salzen notwendig. Aus logischer Sicht beginnt man mit den Kartoffeln.

Nachmittags habe ich noch Stuten Hasen gebacken.
Aus einem einfachen Hefeteig habe ich acht gleich große Hasen geformt und gebacken, leider habe ich dieses erneute gehen total vergessen und sie sind noch so schön fluffig geworden.
Mein Tipp;
Hefe braucht viel Zeit zum gehen

Karsamstag, zu diesem Zeitpunkt war ich schon bei meinen Eltern. Meine Mutter stand den ganzen Tag in der Küche um ein Essen für Sonntag zu zaubern und unser Essen für diesen Tag. Es gab Mini falscher Hase mit Kartoffel Püree, Zubereitung ganz einfach siehe oben, Möhren Gemüse und einer leckeren Soße. Das Ganze Rezept habe ich hier noch einmal für Dich heraus gesucht.

Ostersonntag, Frohe Ostern, wir waren zum Nachmittag bei meinen Großeltern. Es gab leckere Torten und Kuchen und für jeden Geschmack war etwas dabei.
Abends, da hat meine Mutter weit voraus gedacht, gab es eine richtig leckere Gulaschsuppe. Die Suppe hat meine Mutter extra einen Tag vorher zubereitet und den wunderschönen Tag geopfert. Es hat sich dennoch gelohnt.

Ostermontag, unser Mediterrane Wursteintopf den mein Vater und ich in der vorletzten Woche drei mal gegessen haben. Dieses mal wird meine Mutter auch auf den Geschmack des Wursteintopfes kommen.

Was davon konnte Pupsi essen?

Für Pupsi gab es;

  1. Freitag, Fischstäbchen mit Spinat und Kartoffel Püree, abends Brot
  2. Samstag, Reste von Spinat und Kartoffel Püree vom Vortag, abends erneut Kartoffel Püree und Brot
  3. Sonntag, gab es für ihn Möhren von Samstag und ein bisschen Kartoffel Püree, abends Brot
  4. Montag, Möhren mit Kartoffeln durcheinander

Nun beginnt wieder eine neue Woche mit vielen aufregenden Tagen.

In diesem Sinne alles gute

Deine

Koch Mittwoch #27

Es ist wieder soweit!
Wieder ist es Mittwoch und es ging vor den Kochpott.

Dieses mal berichte ich von unserem gestrigen Mittagessen, wo ich gemerkt habe, dass nur wenige dieses Gericht kennen.

Nudel mit Rührei und Schinken

Da bei uns gestern kein Fleisch ins Essen kam, habe ich das ganze ohne Schinken gemacht.

Die Nudeln hatte ich vom Vortag noch übrig gehabt, auch nachfrage meiner Mutter gab sie mir dann den Tip für das Essen, was es gestern dann gab.
Als erstes wurden meine im Kühlschrank aufbewahrten Nudeln in genügend Rama angebraten, so dass sie schön glänzen und etwas angebraten aussehen. Nun kommt das Rührei hinzu, das hab eich in einer Schüssel zurecht gemacht. Zuerst die Eier, 4 Stück in unserem Fall, aufschlagen, mit wenig Salz und Pfeffer verquirlen und zu den Nudeln geben, noch ein wenig mit kochen und schliesslich servieren. Wer das ganze mit Schinken macht, gibt vor den Eiern den Schinken zu den Nudeln, brät alles nochmal an und gibt dann die Eier hinzu!

Also ganz einfach und schnell.
Dazu habe ich ein paar Cocktail Tomaten gewaschen und auf den Tellern verteilt, Pupsi saß schon am Tisch, ehe ich ein Foto machen konnte, und hat sich schon Tomaten gemopst. Scheint ihm zu schmecken!

Als die Tomaten alle waren, mein Hunger aber noch groß, habe ich mir das restliche Essen aus der Pfanne genommen und mit Curry Ketschup gegessen. Schmeckt sehr gut zusammen.

Nötige Zutaten:
Nudeln, frisch gekocht oder übrig vom Vortag
Eier
ggf. Schinken oder Speck
ggf. Tomaten
ggf. Curry Ketschup, wem es zu trocken ist
und natürlich Rama zum anbraten

Ich wünsche gutes gelingen und einen guten Appetit dabei und bis bald

 

Eure

IMG_0309

Was bei einem Schwimmausflug nicht fehlen darf

Unser Wochenende hat sich super entwickelt! Das Wetter war nicht schön aber auch nicht regnerisch. Samstag wollte mein Bruder mit seiner Verlobten schwimmen gehen, also habe ich mich und Pupsi mit angemeldet! Ich suchte Schwimmsachen zusammen, trinken und essen durfte natürlich nicht fehlen.
Insgesamt waren wir jetzt zwei Mal schwimmen mit Baby/Kleinkind, das erste mal mit 9 Monaten und das zweite mal jetzt mit 17 Monaten.

Aber was darf in der Schwimmtasche auf keinem fall fehlen?

Vor der Frage stand ich auch sehr oft, aus diesem Grund möchte ich gerne meine Erfahrungen mit euch teilen!

Zum einen ist es ganz wichtig Wasser zu trinken mit zu nehmen, sowohl für das Kind als auch für euch als Eltern. Dann wählte ich als Knabbereien ein paar Butterkekse und ein Quetschi aber auch ein Gläschen. Ich ging frei nach dem Motto, lieber zu viel mit als zu wenig!

IMG_6840

Zum Schwimmen;
ich habe hier noch so viele Schwimmwindeln in der Schublade liegen, die mal dringend weg müssen. Viele habe ich geschenkt bekommen und einige habe ich durch den Kauf unseres Schwimmringes bekommen. Ich bin von den Schwimmwindeln nicht wirklich überzeugt, denn ich musste meinem Sohn sehr oft die Windel wechseln, da sie sich immer mit dem Schwimmwasser voll gezogen hat! Ich hatte nur drei Windeln mit und eine davon ist gerissen! Also bekam Pupsi ab da an eine Normale Windel um. Ja, auch normale Windeln dürfen bei einem Windelkind nicht fehlen, bei den Trockenen Kindern natürlich nicht!
Das nächste angestrebte ist dann eine Badehose die als Schwimmwindel gut geeignet ist, damit das große Geschäft nicht sonst wo landet. Dies bezüglich bin ich auch sehr für Infos Offen!

Auf keinem Fall darf ein Handtuch fehlen, am besten gleich zwei, vielleicht auch einen Bademantel/Badeponcho. Wir waren zur Mittagszeit ins Schwimmbad gefahren, Pupsi hat kein Mittag gehabt und wollte auch nicht wirklich ins Wasser, er war nur am schreien hinterher sogar am frieren. Das erste Handtuch kam zum Einsatz. Wir wickelten ihn in ein Handtuch und wechselten uns ab mit dem Schwimmen, zwei von uns drei gingen ins Wasser und einer wachte neben dem kleinen und gab ihm was zu essen. Er war ein wenig am dösen, schlief aber nicht ein.

IMG_6844

Nach einer gewissen Zeit siedelten wir vom Schwimmbereich, wo es schon recht laut war, in den ruhigeren, leeren Raum wo auch Liegen standen. Dort war es heller, aber auch wärmer. Die meiste Zeit hielt ich mich mit Pupsi dort auf, ins Wasser wollte er nach wie vor nicht. Als er soweit wieder recht trocken vom Wasser war, erkundeten wir das Spielparadies das dort für die Kinder bereit gestellt wurde. Pupsi konnte damit zwar noch nicht viel anfangen, hatte aber dennoch seinen Spaß dort!

Zum laufen im nassen Bereich, bei den Schwimmbecken, rate ich zu Badeschlappen für die Kinder. Mein Sohn läuft schon recht viel rum, an dem Tag zwar nicht unbedingt, aber es ist zu raten. Pupsi wurde nur getragen und lief im Trockenen und durch das Spielparadies wie ein großer.

Beim Essen gegen 13.30 Uhr bekam er wieder ein Handtuch umgelegt, damit er nicht friert.

Zusammenfassung:

  • Essen und trinken
  • Badehose, Schwimmwindel, Badeanzug,
  • Handtücher, Bademantel oder Badeponcho
  • Badeschlappen
  • Duschgel und Shampoo
  • Für die Mama noch eine Bürste und einen Fön

Ich denke, ich habe nicht vergessen und hoffe wieder etwas weite geholfen zu haben!

Eure

IMG_0309

DIY – der Kuchen von letzter Nacht

Oh oh oh, ich wage mich mal an etwas gänzlich anderes als meine vorherigen Do it yourself´s.

Gestern Abend bzw gestern Nacht, hat mich tatsächlich die Back Lust gepackt.

Einen Cranberry Limetten Kuchen!

Schon im FSJ habe ich hin und wieder verrückte Sachen, wie Pfannkuchen für den Frühdienst, Brot, putzen usw. Meine ehemalige Mitbewohnerin und heute Freundin kann sich ebenfalls noch sehr gut daran erinnern!

Was hat mich gereizt, einen Kuchen zu backen?

Tja, ich hab ein wenig bei Pinterest gestöbert, um in Erfahrung zu bringen was man mit Cranberrys backen kann. Ich hatte die Tüte getrockneter Cranberrys eigentlich für Weihnachtsplätzchen gekauft, die Kekse habe ich allerdings nicht gemacht. Daher lag jetzt eine Tüte mit den Cranberrys im Schrank, ebenso wie 400 g gemahlene Mandeln. Also was daraus machen, bevor es schlecht wird? Richtig, einen Cranberry Limetten Kuchen mit Mandeln im Teig! Das Rezept habe ich von Chefkoch, abgewandelt habe ich es kaum, nur den Zitronen Zucker habe ich weg gelassen, da ich so etwas natürlich um 22 Uhr nicht zuhause hatte.

Auch habe ich statt 200 g Butter knapp 200 g Rama genommen, dann war die Rama leer! Nicht mal die Form konnte ich noch einfetten, also musste ich dort kreativ werden!

Zum einfetten der Form habe ich Rapsöl genommen und Paniermehl.
Mein Fazit zum Öl:
Es eignet sich sehr schlecht zum einfetten einer Backform. Der Kuchen klebte nämlich trotz 5 Minuten warten sehr in der Form fest.

Sonst habe ich nur 160 g Zucker statt 200 g Zucker genommen. Der Kuchen bekommt ja noch Zuckerguss oben drauf, da ist eben auch noch mal Zucker drin.
Nun ist mein Kuchen heute mit einer Haube von Limetten Zuckerguss eingesstrichen worden.

Er ist so wunderschön!

Nun stell ich euch noch den Link zur Verfügung. Limetten-Cranberry-Kuchen.
Dann wünsche ich viel Spass beim nachmachen.

Bis bald Eure

IMG_0309

Koch Mittwoch #26

Der Koch Mittwoch geht in die neue Runde, heute dachte ich mir, mache ich mal eine leckere Lasagne ohne die Fix Tüten von Maggi, Knorr usw.

IMG_6756
Mein sehr ungeduldiges Kind.

Man nehme:

Lasagne Platten ohne Vorkochen
2 Gläser Tomaten Soße Basilico, meine habe ich im Aldi gekauft, alternativ könnt ihr auch die Arabiata Soße nehmen
500 g Hackfleisch gemischt, vom Schwein oder vom Rind
etwas Öl zum anbraten
1 Becher Cremé FraîcheIMG_6761
Käse zum Überbacken

 

Ganz wichtig:

Eine Auflaufform
Einen Backofen
Einen Timer
Ein Kochlöffel
Einen Topf und einen Herd

Dann geht es an den Koch Topf, das Öl in dem Topf heiss werden lassen und das Hackfleisch darin gut anbraten, bis die austretende Flüssigkeit verkocht ist, nun mit der Tomaten Soße ablöschen, die Gläser mit ein wenig Wasser ausspülen und zu der Soße geben, jetzt das ganze noch einmal aufkochen.
Ist die Soße aufgekocht, könnt ihr mit dem Schichten beginnen. Erst ein wenig Soße in die Auflaufform geben, die Lasagne Platten auf den mit Soße bestrichenen Boden legen, wieder Soße auf die Platten verteilen und Lasagne Platten auf die Soße das wird immer so weiter geschichtet, bis die Soße leer ist. Mit Soße allerdings abschliessen, nun das Cremé Fraîche auf die Lasagne geben und mit Käse bestreuen. Jetzt geht die Lasagne bei 200° C für 25-30 Minuten in den Backofen. Stellt euch hierfür einen Timer.

Wer mag, kann das Hackfleisch mit Zwiebeln anbraten, ich habe das Essen aus Gesundheitlichen Gründen und für das Wohl meines Sohnes ohne Zwiebel gekocht.

Die Soße schmeckt auch sehr gut zu Spagetti oder anderen Nudeln.

 

Vielleicht möchtet ihr dieses rezept gerne mal ausprobieren, da wünsche ich euch sehr viel Spass dabei und Guten Appetit!

Eure

IMG_0309

Monatsupdate

Tschüss Februar, Hallo März hiess es letzten Freitag. Zu dem kann ich sagen, dass mein Pupsi nun 17 Monate alt ist. Er kann laufen, aufstehen und klettern. Ich habe ihn aus diesem Grund auch für das Kinderturnen angemeldet, der Kurs startet Mitte April. Ich denke es ist eine gute Idee gewesen, denn er braucht die Bewegung. Beim spazieren gehen nehme ich ihn einfach zu ungern raus, ihr kennt das sicher, der Fusssack rutscht, das Kind geht nicht so schnell wieder in den Kinderwagen zurück und, und, und. Aus diesem Grund nehme ich den kurzen so gut wie nie draussen aus dem Kinderwagen, daher freue ich mich schon auf den Frühling. Zu mal er einfach noch keine grossen Strecken laufen kann.

Am Wochenende hatten wir so schönes traumhaftes Wetter, dass schon fast frühlingshaft gewesen ist. Die Sonne schien und es war angenehm warm!
Da war es auch gestern ein toller Tag auf dem Frühlingsmarkt in der Stadt, es gab dort Steinofenbrote, Deko, Honig, vieles an Essen, alles in allem ein toller Tag. Viel Geld habe ich allerdings nun auch nicht da gelassen, welch ein Wunder.
Heute Nachmittag, sobald mein Sohn wach ist, werde ich allmählich meine vorhanden Dekorationen aus der Schublade holen und anfangen für den Frühling und ein bisschen für Ostern zu dekorieren. Die Deko auf dem Frühlingsmarkt gestern gefiel mir sehr gut, aber nichts davon passte so recht in meine Wohnung!

Eigentlich wollte auch Pupsi´s Papa uns am Samstag oder Sonntag besuchen, leider wollte er bei der ´kälte´ seine Wohnung nicht verlassen. Jetzt wo die Beziehung zwischen uns nicht mehr existiert sehen wir uns dementsprechend so gut wie nicht mehr.
Ich möchte das ganze aber auch nicht an die große Glocke hängen, mit kurzen Worten einfach; ja, ich bin alleinerziehend und bekomme das auch gut allein hin!

Das waren jetzt zumindest mal ein paar Eckpunkte der letzten Zeit, ich denke ich werde zum Monatsanfang mal einfach ein kleines Monatsupdate machen.

Eure

IMG_0309